Aktion: hellwach – Dechaotisieren und Besinnen

Welche Lebensbereiche prägen unser Leben maßgeblich? Wie gestalten wir diese Bereiche überhaupt? Wie können wir uns sortieren und entscheiden, wie wir tatsächlich unseren Alltag gestalten wollen?
http://mateno.org/wp-content/uploads/2012/04/hellwach_aktion-bild_120410.jpg http://mateno.org/wp-content/uploads/2012/04/hellwach_mood-freundschaft.jpg http://mateno.org/wp-content/uploads/2012/04/hellwach_motoki.jpg

Mit der Aktion hellwach – Dechaotisieren und Besinnen haben wir uns diesen Fragen gestellt. Zu verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens haben wir Übungen entwickelt, die Zeit und Raum schaffen, dem eigenen Konzept auf die Spur zu kommen. Die Übungen bestehen aus einer schriftlichen Anleitung, mit deren Hilfe man sofort loslegen kann, sich zu dechaotisieren, sich anregen zu lassen und sich zu besinnen. Jeder in dem Maße, wie er oder sie es gerne hat. Dem Thema kann man sich alleine widmen, zu zweit oder in einer Gruppe.Die ersten sieben Übungen haben wir 2012 passend für die siebenwöchige Fastenzeit entwickelt. In diesen Wochen gab es an mehreren unserer Standorte jeweils Reflektionsabende, bei denen sich die Besucherinnen und Besucher zuerst alleine den Übungen widmen und anschließend darüber austauschen konnten. Die ein oder andere Gruppe hat sich inspiriert durch die Beiträge auf unserem Blog angeschlossen.

Die Themen und Aspekte sind natürlich auch unabhängig von der Fastenzeit interessant. Deshalb haben wir uns vorgenommen, immer mal ein Thema hinzuzufügen. Die Übungen können hier heruntergeladen und gerne vielfältig eingesetzt werden. Über ein Feedback würden wir uns freuen.

Die Themen und Daten im Überblick:

#1 Konsum 
#2 Zeit
#3 Beruf
#4 Engagement
#5 Freundschaft
#6 Weltanschauung
#7 Geschwindigkeit
#8 Heimat